Aktuell

15.02.2018

Nein zur No Billag-Initiative

Die Delegiertenversammlung des Schweizerischen Seniorenrates (SSR) lehnt die No Billag-Vorlage zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren ab.

Rund zwei Stunden pro Tag konsumiert die ältere Bevölkerung in der Schweiz unsere verschiedenen Radio- und Fernsehsender. Sie wäre vom Leistungsabbau besonders betroffen

mehr...

11.12.2017

Bundesgericht lehnt Kürzung laufender BVG-Renten ab (Kopie 1)

Der Schweizerische Seniorenrat (SSR) nimmt mit Genugtuung vom Entscheid des Bundesgerichtes Kenntnis, wonach laufende Pensionskassenrenten nicht gekürzt werden dürfen.

mehr...

24.09.2017

Scherbenhaufen bei den Sozialwerken unverzüglich eliminieren.

Der Schweizerische Seniorenrat (SSR) bedauert die Ablehnung des Reformpaketes Altersvorsorge 2020 durch das Schweizer Stimmvolk.

 

mehr...

22.06.2017

Botschaft zur Änderung des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (Weiterentwicklung der IV)

Der Schweizerische Seniorenrat (SSR) begrüsst die Vorlage „Weiterentwicklung der Invalidenversicherung“. Mit dem Ziel, vor allem eine Eingliederungs-versicherung zu werden, ist sie auf dem richtigen Weg.

mehr...

07.06.2017

Vernehmlassungsvorlage ‚Modernisierung der Aufsicht’

Der Schweizerische Seniorenrat (SSR) unterstützt das Ziel der „Vernehmlassungsvorlage zur Modernisierung der Aufsicht in der 1. Säule “, inskünftig die Aufsicht vorausschauend und risikoorientiert zu gestalten.

mehr...
Anzeige der Resultate 1 bis 5 von 57
Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 vor